TestPlus stellt sich vor: Rafael Konik

In der Reihe „TestPlus stellt sich vor“ bringen wir Ihnen einmal monatlich ein Teammitglied der TestPlus näher. Heute beantwortet Rafael Konik, Teammitglied der TestPlus GmbH, Fragen, zu seiner Person.

Was ist dein Hintergrund und deine Ausbildung?

Ich habe nach dem Abschluss der Matura an der HTL für Wirtschaftsingenieurwesen und Betriebsinformatik begonnen Medieninformatik an der TU Wien zu studieren. Nebenbei begann ich im Finanzbereich zu arbeiten und fand mich sehr schnell dort als Vollzeitbeschäftiger wieder. Obwohl dies auch eine anspruchsvolle Tätigkeit war und ebenfalls viel Genauigkeit erforderte, merkte ich bald, dass ich mein volles Potenzial dort nicht entfalten konnte. Das führte mich schlussendlich dazu mich einer neuen Herausforderung zu stellen – dem Software Testen.

Wofür bist du bei TestPlus verantwortlich?

Ich bin als Test Consultant bei einem unserer Kunden vor Ort. Dort führe ich verschiedene Tests und Consultingtätigkeiten im Rahmen eines Projekts aus.

Wie sieht dein typischer Arbeitstag aus?

Das ist wahrscheinlich eines der tollsten Dinge, wenn man Tester ist – jeder Tag bringt neue Herausforderungen mit sich.

Was erleichtert deine tägliche Arbeit?

Freude und Spaß an der Arbeit selbst. Es ist für mich wichtig, in der Früh mit einem positiven Gedanken und einer guten Einstellung den Tag zu beginnen. Ich kann meine Kreativität, Wissensneugier und Genauigkeit jeden Tag dafür einsetzen, etwas zu verbessern und somit auch selbst auf eine Art und Weise einen Maßstab für Qualität setzen.

Kreativität, Wissensneugier und Genauigkeit erleichtern meine Arbeit als Testing Consultant. Klick um zu Tweeten

Welche Devices besitzt du und ohne was kannst du nicht leben?

Um organisiert zu bleiben verwende ich hauptsächlich ein iPhone gemeinsam mit einer Apple Watch, iPad mini und iMac. Für unterwegs habe ich auch ein Macbook Pro, auf dem ich gerne arbeite. Mir gefällt die Interkonnektivität der Devices. Ich denke, es gibt aber kein Device, ohne dem ich nicht leben könnte – aber das muss ich ja auch nicht, oder? 😉

Worin bist du besser als andere? Was ist deine Superpower?

Genauigkeit, Geduld und Feinfühligkeit, die ich meinen Mitmenschen entgegen bringen kann. Letzteres erleichtert es mir mit neuen Personen ins Gespräch zu kommen oder bei hitzigen Diskussionen einen klaren Kopf zu bewahren, um meine Ziele zu erreichen.

Was verstehst du unter Qualität?

Qualität hört für mich nicht dort auf, wo das Auge nicht hinsehen kann. Ein Produkt zu entwickeln oder Qualitätssicherung zu leisten, heißt, für mich auch die Dinge, welcher der Kunde vielleicht nie sieht, perfekt zu machen.

Qualität hört nicht dort auf, wo das Auge des Kunden oder Endnutzers nicht hinsehen kann. Klick um zu Tweeten

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie. Wandern, Spielplatz, Schwimmen und gemeinsames Lesen mit meinen Kindern bereitet mir viel Spaß. Abends lese ich gerne Techniknews oder nutze die Zeit, um mich fortzubilden. Ab und zu gehe ich natürlich auch ins Kino oder mache es mir vor dem Fernseher gemütlich.

Noch etwas, das man über dich wissen sollte?

Ich bin glücklich verheiratet und habe 2 Kinder – beides Jungs. Jeden Tag erstaunt mich aufs neue die Entwicklung bei beiden zu sehen. Ich freue mich schon auf die Zeit, wo wir gemeinsam Lego basteln können – da habe ich schon einiges vorab gekauft und eingelagert – ich sage nur Star Wars…

Wenn Sie Fragen zu und an Rafael Konik haben, schreiben Sie diese in den Kommentaren oder treten Sie direkt per E-Mail mit ihm in Kontakt.

About Sarah

    You May Also Like