QonoS – die TestPlus Testsuite

Individuelle Betreuung und eine auf Projekte maßgeschneiderte Vorgangsweise ist uns in unserer täglichen Arbeit besonders wichtig. Das fängt beim persönlichen Kontakt an und hört bei den verwendeten Testing-Tools noch lange nicht auf. Hier haben wir schnell auch Grenzen erfahren. Besonders was die Flexibiltät von vorhandenen Tools betrifft, haben uns kommerzielle oder Open-Source-Produkte oft eingeschränkt. Nach reiflicher Überlegung haben wir deshalb beschlossen eine eigene Lösung aufzubauen.

Dürfen wir vorstellen? QonoS, unsere eigene Softwaretesting Suite. Klick um zu Tweeten

Was ist QonoS?

QonoS lässt sich am besten mit einem Werkzeugkasten für Softwaretesting vergleichen: Von Anforderungsmanagement über Testlauf-, Testfall- und Aufgabenverwaltung über Bugtracking, Testautomation und Crowdtesting bis hin zu Statusanzeigen der Bugs und Reporting per Knopfdruck deckt diese Webanwendung die wichtigsten Elemente im Testing ab.

Dabei muss die Anwendung einfach an die Bedürfnisse angepasst werden können. Bei so viel Flexibilität dürfen Usability und User Experience auf keinen Fall leiden – unser Anspruch ist eine Anwendung bereitzustellen, die intuitiv bedienbar ist.

Warum eine eigene Testsuite?

Qualität ist uns nicht nur in unserer Arbeit, sondern auch in der täglichen Interaktion sehr wichtig. Beim Einsatz von bereits existierenden kommerziellen oder Open-Source-Produkten müssen oft Kompromisse eingegangen werden – das ist uns zu wenig.

Eine Eigenentwicklung bringt Flexibilität und hohe User Experience, bedeutet aber auch eine Investition. Klick um zu Tweeten

Je nach Größe und Charakteristik eines Projekts müssen unterschiedliche Tools kombiniert werden, die wiederum sehr oft nicht miteinander kommunizieren. Zusätzlich müssen Schnittstellen geschaffen sowie Betrieb und Wartung der Tools gewährleistet werden. Zudem ist der ständige Wechsel zwischen Anwendungen für KundInnen und MitarbeiterInnen aufwändig.

Was uns an kommerziellen Tools stört:

  • hoher Kostenfaktor
  • fehlende Flexibilität
  • schlechte Usability

Diese Überlegungen führten dazu, dass wir uns entschlossen, in eine eigene Anwendung zu investieren.

Die Entwicklung – unsere Herausforderung

Nachdem wir uns für eine Eigenentwicklung entschieden haben, um die beste Lösung liefern zu können, geht es ans Eingemachte: In unserem Fokus stehen – wie schon erwähnt – Flexibilität, Benutzbarkeit und das Nutzererlebnis, aber natürlich auch andere Kriterien wie Sicherheit, Geschwindigkeit sowie Investitions- und Folgekosten.

Der Startschuss für unser internes Projekt. Das Testing-Framework Qonos entsteht und wir berichten. Klick um zu Tweeten

Als Testing-Unternehmen ist es uns besonders wichtig auch interne Projekte mit unserem Qualitätsanspruch abzuwickeln. Was würde sich hier besser eignen als ein Projekt, dass auch wiederum unseren KundInnen zu Gute kommt?

Heute stehen wir vor dem Startschuss dieses internen Projektes, dessen Begleitung und Weiterentwicklung sowie die Erkenntnisse aus dem Projektablauf wir hier mit Ihnen teilen möchten.

 

Wir halten Sie natürlich über dieses Projekt hier am Blog auf dem Laufenden! Wenn Sie Fragen dazu haben, kommentieren Sie hier oder schreiben Sie uns an info@testplus.at

About Sarah

    You May Also Like