Teambuilding „RoomEscape“ – TestPlus hinter Gittern

Als TestPlus haben wir oft die Aufgabe im Rahmen eines Performancetests eine gesamte Anwendung oder Teile davon unter erhöhter Last auf die Probe zu stellen. Doch was passiert, wenn wir den Spieß einmal umdrehen und den oder die TesterIn stattdessen einem Performancetest unterziehen?

Genau das wollten wir herausfinden und stellten unser Team dem sogenannten Live Escape Game RoomEscape. Bei diesem Spiel geht es nicht nur um Leistung und Schnelligkeit, sondern auch darum, kreative Problemlösungen zu finden und diese gezielt sowie lösungsorientiert zu kommunizieren. Eine gute Mitarbeit im Team und schnelles Anpassen an geänderte Bedingungen sind unerlässlich, um die Aufgabe zu erfüllen – alles Bereiche, die TestPlus Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Alltag erfüllen müssen.

Der Performancetest der etwas anderen Art für unser Testteam! Klick um zu Tweeten

Rafael Konik erzählt uns, um was es bei RoomEscape überhaupt geht und wie es ihm und seinem Team dabei gegangen ist.

Was ist RoomEscape und was wird vom Spieler oder der Spielerin verlangt?

RoomEscape ist ein sogenanntes „Live-Escape-Game“ für zwei bis fünf Personen. Als Spieler oder Spielerin wird man gemeinsam mit seinem oder ihrem Team in einen Raum eingeschlossen und muss innerhalb von 60 Minuten verschiedene Rätsel lösen, um aus diesem Raum zu entkommen und das Spiel erfolgreich zu beenden. Sollte man bei einem Rätsel nicht weiterwissen, gibt es die Möglichkeit Hilfe durch den Gamemaster anzufordern.

Testplus goes RoomEscape

Unsere Auswahl fiel auf das Spiel “Prison“. Das Setting ist schnell erklärt:
Sie sind im Gefängnis lebenslänglich inhaftiert. Ihre einzige Möglichkeit ist es auszubrechen, aber Ihr Gefängniswärter ist sehr vorsichtig. Doch auf einmal gibt es einen Aufruhr im Zellenblock B und Ihr Wärter verschwindet. Nun heißt es: ran ans Werk – Escape in 60 Minuten!

Nach einer kurzen Einführung durch den Gamemaster über den Aufbau des Spieles und allgemeinen Sicherheitshinweisen wurde unser Team aufgeteilt und in zwei verschiedene “Gefängniszellen” gesperrt.

TestPlus im Gefängnis? Zum Glück nur im Spiel, aber wir haben gleich alle Schwachstellen entdeckt und… Klick um zu Tweeten

Unsere Eindrücke

Die Rätsel waren auf einem guten und anspruchsvollen Niveau. Es gab kontinuierlich Neues zu entdecken und auszuprobieren. Wir haben rasch gemerkt, dass wir unsere Gedanken verbalisieren müssen, um gemeinsam die Rätsel zu lösen. Die Hinweise ergeben nämlich immer nur durchs Kombinieren einen Sinn. So hat man zum Beispiel einen Hinweis auf einer Wand und einen anderen Hinweis auf dem Bein des Zellenbettes, das jedoch weiter weg steht. Zusammen ergaben diese dann die Zahlenkombination für ein Zahlenschloss.

Die Zusammenarbeit und eine gute Kommunikation im Team sind für den Erfolg somit maßgeblich – eine Erfahrung, die man direkt in den Arbeitsalltag mitnehmen kann.

Kommunikation und kreative Problemlösungen sind im Testing als auch im Spiel wichtig. Klick um zu Tweeten

Das Gefühl gemeinsam etwas erreicht zu haben, stärkt zudem auch das Selbstbewusstsein der Teilnehmer und Teilnehmerinnen und man kann sich auch abseits von gewohnten Jobfunktionen als Team erleben.

Unser Conclusio

Das Escape Game ist eine tolle Idee mit viel Potenzial für Teams oder Unternehmen, um die Problemlösungsstrategien und/oder die Kommunikation zu steigern.

Überraschend war, dass wir, obwohl wir keine Zeit verloren und regelrecht unseren gesamten Inhaftierungsblock auf den Kopf gestellt haben, dennoch 42 Minuten brauchten, um alle Rätsel zu lösen und aus dem Gefängnis zu entkommen. Die User Experience war jedoch sehr gut und wir hatten auf jeden Fall viel Spaß.

 

Ob wir selbst noch die Performance steigern können? Wir nehmen die Herausforderung an! Denn nicht nur im Testing gilt: Qualität ergibt sich durch laufende Optimierung. Jetzt wissen wir, dass wir möglichen Stress- und Lasttests locker gewachsen sind, wenn wir weiterhin als Team so gut zusammenarbeiten. Wenn auch Sie ein Expertenteam brauchen, das kreative Problemlösungen findet, dann sind Sie bei uns genau richtig!

About Sarah

    You May Also Like